Lehrgang mit Masao Kawasoe am 11./12.06.2022 in Kaltenkirchen

Wir freuen uns, daß Sensei Kawaoe in unserem 40jährigen Jubiläumsjahr wieder nach Kaltenkirchen kommen wird.

Die Ausschreibung könnt Ihr hier herunterladen.

An english course announcement is available here.


40 Jahre Karate in der Kaltenkirchener Turnerschaft

In diesem Jahr besteht die Karatesparte 40 Jahre und auch unser Dojoleiter Knud Möhle hat sein 40-jähriges Karate-Jubiläum.

Wir hoffen, daß sich die Situation in diesem Jahr soweit entspannt, daß wir gemeinsam feiern können. Neben dem Lehrgang mit Sensei Kawasoe am 11./12.06.2022 wollen wir am 28.08. einen Karate-Tag und im Herbst ein Ehemaligen-Training durchführen.


Anfängerkurse für alle Altersgruppen im Januar 2022

Die Feiertage und leider auch der verdiente Urlaub sind vorbei. Ein neues Jahr ist angebrochen und nun gilt es, wieder den Fitnesszustand von vor den Weihnachtstagen zu erreichen. Aber sind wir mal ehrlich: Laufband- und Hanteltraining werden auf Dauer schon eintönig. Doch keine Sorge, es gibt eine interessante Alternative: Karate. Im Karate werden alle Muskelgruppen, auch die, von den man noch nichts wusste, trainiert. Es ist ein perfektes Zusammenspiel von Kraft, Ausdauer und Koordination. Dank des aufsteigenden Gürtelrangsystems hat man ein klares Ziel vor Augen und es besteht eine langfristige Motivation. Außerdem macht es Spaß. Es macht Spaß die neuen Techniken zu erlernen und zu sehen, wie man Stück für Stück Fortschritte macht. Neugierig geworden?

Dann besuche uns doch bei den Anfängerkursen. Es gibt für jede Altersgruppe einen passenden Kurs.

  • ErwachseneAnfaengerkurse Karate ab 24.01.2022

    ab Montag, den 24.01.2022

    • Jugendliche ab 15 Jahre
      • Montags von 19:30 - 21:00 Uhr (Grundschule Alter Landweg - Ecke Hamburger Straße/Porschering)
      • Freitags von 18:30 - 20:00 Uhr (Grundschule Alter Landweg - Ecke Hamburger Straße/Porschering)

ab Dienstag, den 25.01.2022

  • Kinder von 8 - 14 Jahren
    • Dienstags von 18:00 - 19:00 Uhr (Bühne der Marschweghalle)
    • Freitags von 17:15 - 18:30 Uhr (Grundschule Alter Landweg - Ecke Hamburger Straße/Porschering)

ab Freitag, den 28.01.2022

  • Kinder von 5 - 7 Jahren
    • Freitags von 17:45 - 18:30 Uhr (Grundschule Alter Landweg - Ecke Hamburger Straße/Porschering)

Kostenloses Probetraining - einfach vorbeischauen und ausprobieren

Einfache Sportkleidung ausreichend

Karate ist ein sehr vielseitiger Sport, den man in jedem Alter beginnen kann. Unter der Anleitung unserer erfahrenen Trainer bieten wir für unsere Mitglieder zwischen aktuell 5 und 80 Jahren ein abwechslungsreiches und auf die jeweilige Gruppe abgestimmtes Training an.
Das Training der Karatetechniken schult die unterschiedlichsten Muskelgruppen und fördert die Konzentration, die Koordination und die Gesundheit. Positive Erlebnisse in der Gemeinschaft stärken das eigene Selbstvertrauen und erhöhen die Sicherheit im Alltag. Für unsere jüngeren Teilnehmer legen wir auch viel Wert auf einen disziplinierten Umgang miteinander.

Aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Einschränkungen bitten wir um eine vorherige Anmeldung.

weitere Infos und Anmeldung:

Knud Möhle und Yvonne Sievert-Möhle

Telefon: 04191 / 85479, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Karate Ü50 Anfängerkurs für Neu- und WiedereinsteigerKarate Anfängerkurse ab 16.08.2021

ab Donnerstag, den 13.01.2022

  • jeweils donnerstags von 19:00 - 20:30 Uhr (Grundschule Flottkamp - Hohenmoorweg 101)

Kostenloses Probetraining - einfach vorbeischauen und ausprobieren.

Einfache Sportkleidung ist ausreichend.

Karate ist insbesondere auch für ältere Teilnehmer eine sehr empfehlenswerte Sportart. In verschiedenen Studien wurden die Vorteile durch das ganzheitliche Training für ältere Menschen gezeigt. Karate fördert sowohl die persönliche Fitness (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit) als auch die Konzentration, Koordination und Körperwahrnehmung. So stellt Karate z.B. auch einen Beitrag zur Sturzprävention dar und trägt durch den Selbstverteidigungshintergrund auch zur persönlichen Sicherheit bei.

Wir bieten das Training unter der Leitung langjährig erfahrener und lizenzierter Trainer an. In der Gruppe haben wir gemeinsam viel Spaß beim Training.

Durch die konsequente Einhaltung unseres Hygienekonzeptes und Training mit Abstand bei hohen Inzidenzen bietet das Training eine hohe Sicherheit.

Aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Einschränkungen bitten wir um eine vorherige Anmeldung.

weitere Infos und Anmeldung:

Knud Möhle und Yvonne Sievert-Möhle

Telefon: 04191 / 85479, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!